Mit der Bolt durch Bayern

... und über Bayerns Grenzen hinaus.

Die Bolt am Flughafen

Am Karfreitag, nach meinem Passknacker-Auftakt, hatte ich noch etwas Zeit und kam auf dem Heimweg am Flughafen vorbei. Im Gegensatz zum Vormittag war inzwischen auch tatsächlich die Sonne rausgekommen, die Temperaturen waren im zweistelligen Bereich. Und da ich nicht in Eile war, hielt ich am Ende der nördlichen Start- und Landebahn und trank erst mal einen Schluck.

Am Ende der nördlichen Start- und Landebahn

Flugzeuge waren gerade keine zu sehen, ich war mir auch nicht sicher, wie stark der Flughafen aufgrund der Corona-Situation überhaupt frequentiert ist.

Panorama – es sieht wärmer aus, als es tatsächlich war

Ich hatte ja gehofft, vielleicht startet oder landet ja gleich ein Flugzeug und ich könnte eventuell ein tolles Bild mit Bolt und Flugzeug machen. Tatsächlich landete auch gerade ein Flugzeug:

Ein Flugzeug – im Anflug auf die andere Landebahn…

Nur leider landete dieses Flugzeug nicht auf der Landebahn, an der ich mich gerade befand. Kein besonders spektakuläres Foto, aber immerhin. Bolt und Flugzeug, ist ja schonmal was. Kurze Zeit später, das nächste Flugzeug!

Das nächste Flugzeug – leider wieder im Anflug auf die „falsche“ Landebahn

Leider steuerte auch dieses Flugzeug wieder die Landebahn an, die in einiger Entfernung zu meiner aktuellen Position lag. Somit nur ganz klein am Himmel zu erkennen.

Gerade, als ich für mich beschlossen hatte, dass ich auch mit diesen Bildern leben könnte und aufbrechen wollte, sah ich noch ein Flugzeug, das den Flughafen ansteuerte.

Großer Tank, kleines Flugzeug

Und dieser Flieger sollte doch tatsächlich auf der Landebahn landen, an der die Bolt und ich geparkt hatten. Somit konnte ich die Bilder machen, auf die gehofft hatte:

Schon etwas besser zu erkennen
Noch etwas besser
Ein Flugzeug über der Bolt
Das Fahrwerk ist zum Glück ausgefahren
Tadaaa!

Ich wollte nicht warten, ob vielleicht noch ein Flugzeug auf dieser Bahn landet, daher huschte ich schnell um das Motorrad und knipste noch ein Bild aus der anderen Richtung – das Flugzeug war nun allerdings schon fast gelandet.

Kurz vor der Landung

Zufrieden, dass die Sache mit den Flugzeug-Bildern noch geklappt hat, fuhr ich nach Hause.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Mit der Bolt durch Bayern

Thema von Anders Norén